Unbekannte verbreiten Rainers Werke über Amazon, aber angeblich auch Rainer selbst

Rainer hat schon immer gerne Geschichten erfunden. In der Vergangenheit hat er seine kreative Ader als der “Drachenbarde” ausgelassen. Es wurde ein Forum für seine Geschichten eröffnet und verschiedene Videos erstellt um diesen Teil auszuleben.

Allerdings hat er im Vorfeld immer wieder einige Geschichten zur Korrektur an verschiedene Personen verteilt, weswegen diese dann später in Umlauf kamen. Allen Geschichten ist gemein, dass es sich um Sexstories mit Rainer als Hauptfigur handelt, der gegenüber dem echten Rainer aus einem Paralleluniversum entsprungen scheint. Natürlich ist die Rechtschreibung auch nicht von dieser Welt…

Sex im Mittelalter (~2014)

Die erste von Rainers Geschichten, die ins Internet gelangte, ist die Kurzgeschichte “Sex im Mittelalter”. In dieser Geschichte ist Rainer ein einfacher Dienstbote in einem mittelalterlichen Schloss, der bei einem Saufgelage einige Dienstmägde und schlussendlich die Königin vergewohltätigt.

Die Geschichte muss ca. 2014 geleakt worden sein, da es hier ein Dokument bei Pastebin gibt.

Die Antwort auf die Träume (~2017)

Die Geschichte handelt von Rainer selbst, der in seiner Schanze wohnt, und durch eine von ihm aufgegebene Zeitungsanzeige in ein Sexabenteuer gestürzt wird.

Die Geschichte wurde ca. Juni 2017 geleakt, als Rainer es einigen Leuten auf seinem Teamspeakserver zum Korrekturlesen gegeben hatte.

Auf Wegen des Lebens (~2019)

Hierbei handelt es sich um die bisher längste Geschichte von Rainer, die ab Januar 2019 geleakt wurde.


An dieser Stelle möchten wir den Youtuber MortAhead empfehlen, der bisher zu “Sex im Mittelalter” und “Antwort auf die Träume” eigene Buchrezensionen erstellt und bei Youtube hochgeladen hat, und die diesen Schund erst erträglich machen. Mit etwas Zeit und Glück macht er vielleicht noch eine Rezension zu “Auf den Wegen des Lebens”.